Für Coaching, Beratung, Mentoring, Sparring, Workshops -

Beratung  -  Organisationsbezogene Arbeitsbereiche

Mit dem Betriebsklima ist es wie mit unserem Wetter. Es geht den Menschen je nach Wetterlage, d.h. bei Sonnenschein und angenehmen warmem Wetter besser als wenn es nass, kalt und neblig oder rau ist. Gute Leistungen, Teamgeist lassen sich auf die Dauer nicht anordnen, sie benötigen einen geeigneten Nährboden - Ein gutes Betriebsklima ist eine der wichtigsten Voraussetzungen, damit sie sich Teamgeist, Leistungsbereitschaft, eine Identifikation mit dem Unternehmen entwickeln kann und damit sie auch langfristig Bestand haben.

Das Betriebsklima ist das Abbild der kollektiven Wahrnehmung der Beschäftigten eines Betriebes hinsichtlich Ihrer Arbeitsumgebung.


Was zeichnet ein gutes Betriebslima aus.

Es sind unterschiedliche Faktoren die ein gutes Betriebsklima ausmachen. Einige davon sind ein ausgewogenes Verhältnis zwischen geben und nehmen auf Seiten des Arbeitgebers und der Beschäftigten. Der Umgangsformen im Unternehmen sind geprägt ist von gegenseitigem Respekt und Toleranz und sie basieren auf Anerkennung und Wertschätzung.

Das Betriebsklima äussert unter anderem in der individuellen Arbeitszufriedenheit und im Leistungsverhalten der Mitarbeitenden. Viele der Faktoren die das Betriebsklima beeinflussen sind subjektiv und abhängig vom Standpunkt der Beteiligten und den vorherrschenden Umweltfaktoren. Die jeweiligen Faktoren für ein positiv erlebtes Betriebsklima werden von den Beteiligten zum Teil sehr unterschiedlich wahrgenommen und gewichtet:

  • Der Führungsstil,
  • der Teamgeist,
  • das selbstständige Arbeiten,
  • die Anerkennung vom Management,
  • die Geschlechterquote im Management,
  • die Zusammenarbeit mit Kollegen,
  • die gerechte Arbeitsaufteilung,
  • die Information durch das Management,
  • der Grad der Mitbestimmung,
  • eine geregelte Arbeitszeit,
  • gute Sozialleistungen,
  • die Entlöhnung,
  • die Vereinbarkeit von Arbeit und Familie,
  • Unternehmensethik,
  • … .

Negative Veränderungen im Betriebsklima bleiben nicht ohne Folgen.

Eine Verschlechterung des Betriebsklimas kann die unterschiedlichsten Ursachen haben. Oft ist es nicht nur eine Ursache, häufig eine Verflechtung von mehreren Faktoren. Genauso verhält es sich auch mit den Auswirkungen einer Betriebsklimaverschlechterung.

Die Ursachen für eine Betriebsklima­verschlechterung:

  • Personelle Unterbesetzung - Überlastung - zu grosser Leistungsdruck,
  • einseitige Lastenverteilung,
  • schlechter Führungsstil - ungenügende Führungskompetenz,
  • schwelende Konflikte,
  • interne Machtkämpfe,
  • Mobbing,
  • unklare Aufgabenzuordnungen und Kompetenzen,
  • schwache bis keine Führung – Führungsvakuum,
  • Vetternwirtschaft - Seilschaften
  • ungenügende bis keine Kommunikation der Unternehmensführung,
  • es fehlt an klaren Regelungen,
  • suboptimale Teamzusammensetzungen,
  • schlechte Entlöhnung,
  • oft reichen aber auch nur das Gefühl nicht gehört oder ungerecht behandelt zu werden,
  • etc.

Die Auswirkungen eines schlechten Betriebsklimas:

Schlechte Stimmung kann sehr ansteckend sein!
Die Folgen sind: Steigende Kosten – sinkende Einnahmen!


Unsere Angebote zur Optimierung des Betriebsklimas

Themenspezifische Angebote zum Betriebsklima

Ein gutes Betriebsklima ist der beste Nährboden für Höchstleistungen.